Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Alibri-Buch als Wissensbuch des Jahres nominiert

Quelle:  alibri-blog URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Jedes Jahr werden von der Zeitschrift Bild der Wissenschaft die besten Wissensbücher gekürt. Der Preis existiert seit 1992 und wird in sechs verschiedenen Kategorien vergeben.

Weiterlesen...

"Das Leben ist ungerecht, aber schön"

POTSDAM. (hpd) Mehr als dreizehn Jahre hat sie gegen die immer wieder neu auftretenden Tumore in ihrem Körper angekämpft, am Dienstagmorgen ist die Sozialwissenschaftlerin und Autorin Fiona Lorenz im Alter von 51 Jahren in Potsdam gestorben. Ein Nachruf von Michael Schmidt-Salomon.

"Das Leben ist ungerecht, aber schön"

Nachruf Fiona Lorenz, Foto: © Evelin Frerk

POTSDAM. (hpd) Mehr als dreizehn Jahre hat sie gegen die immer wieder neu auftretenden Tumore in ihrem Körper angekämpft, am Dienstagmorgen ist die Sozialwissenschaftlerin und Autorin Fiona Lorenz im Alter von 51 Jahren in Potsdam gestorben. Ein Nachruf von Michael Schmidt-Salomon.

Weiterlesen...

Die Mär vom kriminellen Ausländer

Die Diskussion um "kriminelle Ausländer" wurde neu entfacht.

Die Mär vom kriminellen Ausländer

Quelle:  spiegel.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Aufgrund eines Kommentars von Nicolaus Fest, dem Vizechefredakteur der Bild am Son

Weiterlesen...

Lehrer fordern "Glaubenserklärung"

Einige Lehrer fordern eine eigene "Glaubenserklärung", "die unter anderem den Vorrang göttlichen Rechts vor dem des Staates betonen soll."

Polen: Lehrer fordern "Glaubenserklärung"

Quelle:  orf.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Nachdem in Polen bereits eine Kampagne von Ärzten Schlagzeilen machte, die eine Abtreibung generell ablehnen, fordern jetzt einige Lehrer eine eigene "Gl

Weiterlesen...

Jugendgruppe aus Indien im Havelland zu Gast

NAUEN. (hpd/hfh) Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. führt seinen Deutsch-Indischen Jugendaustausch fort und hat vom 14. bis 28. August 2014 eine achtköpfige Jugendgruppe mit Betreuern aus dem Atheist Centre in Vijayawada/ Andhra Pradesh zu Gast. Die jungen Inderinnen und Inder sind in deutschen Gastfamilien untergebracht.

Jugendgruppe aus Indien im Havelland zu Gast

Freidenker Indien im Havelland - 2010, Foto: HFH

NAUEN. (hpd/hfh) Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. führt seinen Deutsch-Indischen Jugendaustausch fort und hat vom 14. bis 28. August 2014 eine achtköpfige Jugendgruppe mit Betreuern aus dem Atheist Centre in Vijayawada/ Andhra Pradesh zu Gast. Die jungen Inderinnen und Inder sind in deutschen Gastfamilien untergebracht.

Weiterlesen...

Kirche täuscht weiter die Öffentlichkeit

Diese Woche fand sich ein weiteres Paradebeispiel, wie die katholische Kirche beim Thema "Missbrauch" weiter die Öffentlichkeit täuscht.

Missbrauch: Kirche täuscht weiter die Öffentlichkeit

Quelle:  skydaddy.wordpress.com URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Diese Woche fand sich ein weiteres Paradebeispiel, wie die katholische Kirche beim Thema "Missbrauch" weiter die Öffentlichkeit täuscht.

Weiterlesen...

Medien und der Ukraine-Konflikt

Verhindern tatsächlich die Separatisten und Russland eine Untersuchung des Absturzgebiets der MH17?

Medien und der Ukraine-Konflikt

Quelle:  heise.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Verhindern tatsächlich die Separatisten und Russland eine Untersuchung des Absturzgebiets der MH17? Das bezweifelt Florian Rötzer bei Telepolis.

Weiterlesen...

freidenker 2 /2014 erschienen

WIEN. (hpd) Die aktuelle Ausgabe der österreichischen Zeitschrift für FreidenkerInnen, HumanistInnen und AtheistInnen “freidenker” ist erschienen. Wieder durchgehend farbig und mit dem als Schwerpunkt gesetzten Thema “Islam” ist die Zeitung nicht nur für Österreicher interessant.

freidenker 2 /2014 erschienen

Zeitschriftenschau freidenkerin-2-2014_cover.jpg

WIEN. (hpd) Die aktuelle Ausgabe der österreichischen Zeitschrift für FreidenkerInnen, HumanistInnen und AtheistInnen “freidenker” ist erschienen. Wieder durchgehend farbig und mit dem als Schwerpunkt gesetzten Thema “Islam” ist die Zeitung nicht nur für Österreicher interessant.

Weiterlesen...

Bildungsministerin zum Kirchenliederstreit

Die österreichische Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat sich im "Kirchenliederstreit" zu Wort gemeldet.

Österreich: Bildungsministerin zum Kirchenliederstreit

Quelle:  orf.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In den Streit darum, ob im regulären Unterricht an einer Volksschule zur Vorbereitung der Erstkommunion Kirchenlieder eingeübt werden dürfen, hat sich nun die

Weiterlesen...

Hilfe für Atheisten aus Bangladesch gesucht

Zurück in sein Heimatland kann der frühere Unternehmer und Berater im IT-Bereich vorläufig nicht. "Als Atheist fürchte mich vor den Extremisten", erklärt Nadir.

Hilfe für Atheisten aus Bangladesch gesucht

Quelle:  dfw-dachverband.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Religiöser Fundamentalismus hat nicht immer den Tod von Menschen zur Folge. Vielmehr ist meist das Gegenteil der Fall. Die große Mehrheit Opfer überzogener Frömmigkeit bleibt am Leben.

Weiterlesen...

Fritz-Bauer-Straße für Trier

Geschichte Florian Chefai, Foto: privat

TRIER. (hpd) Die Evolutionären Humanisten Trier bestärken das Vorhaben des Trierer Stadtrates, die Hindenburgstraße in Trier umzubenennen und sprechen sich in einem offenen Brief für eine Namensänderung in “Fritz-Bauer-Straße” aus. Der hpd befragte den Ersten Vorsitzenden, Florian Chefai, über diese Kampagne.

Weiterlesen...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren