Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Rechts des gesunden Menschenverstands

Notizen aus Wien Auf einen Kaffee / Foto: (c) Christoph Baumgarten

WIEN. (hpd) Hetzerische Leserbriefe, Schmähreden gegen Juden, die aufgehängt gehören und ein Mandatar, für den Österreich offenbar immer noch zu Deutschland gehört. Die Riege von rechts des gesunden Menschenverstandes macht wieder von sich reden. Und ist offenbar nicht nur dort beheimatet, wo man sie vermuten würde.

Weiterlesen...

Amnestie für Pussy Riot

Quelle:  spiegel.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Seit einigen Tagen ist bekannt, dass der russische Präsident eine Amnestie beschlossen hat, von der auch die beiden verurteilten Pussy-Riot-Mitglieder sowie d

Weiterlesen...

Atheisten in Ägypten

Quelle:  pro-medienmagazin.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Ein Artikel im Pro-Medienmagazin bezeichnet die Situation in Ägypten als "Tyrannei der Frommen".

Weiterlesen...

Zum Start des Satelliten GAIA

Quelle:  scienceblogs.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Astronom, Autor und Blogger Florian Freistetter hat über den Start des GAIA-Satelliten der Europäischen Weltraumagentur ESA live gebloggt.

Weiterlesen...

Wem gehört der Islam?

Quelle:  taz.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Streit um den islamischen Theologen Mouhanad Khorchide, der in Münster islamische Theologie lehrt, spitzt sich immer mehr zu.

Weiterlesen...

Montaigne für Skeptiker

Rezension cover_frampton_ueber_montaigne.jpg

(hpd) Nicht der Tod und nicht das Jenseits, sondern das Leben wurde mit Montaigne erstmals das Wichtigste in der Philosophie. Einer Philosophie ohne letzte Wahrheiten, entstanden in unsicheren Zeiten. Einer bescheidenen Philosophie eines Mannes, der es sich erlaubte, seine Überlegungen in alle erdenkliche Richtungen unterwegs sein zu lassen. Saul Frampton aus Oxford hat einen anschaulichen und poetischen Essay über diesen vorurteilsfreien Mann geschrieben.

Weiterlesen...

Wissenschaftlich aus Knochen lesen

Quelle:  focus.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Es erstaunt immer wieder, wie viel ein einzelner Knochen berichten kann. Damit ist nicht das "Lesen aus Knochen" gemeint, wie es die Schamanen vergangener Tage praktizierten.

Weiterlesen...

Skandal! Brüste erzürnen Kirche

Quelle:  focus.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Ein Leipziger Theater macht Plakatwerbung für ein "Krippenspiel" der besonderen Art. Auf dem Plakat sind weibliche Brüste, die mit Händen abgedeckt werden, und ein aufgeklebtes Kreuz zu sehen.

Weiterlesen...

Hans-Christian Ströbele über die NSA-Affäre

Quelle:  theeuropean.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele war der erste - und bisher einzigste - europäische Politiker, der mit dem nach Russland emigrierten Whistleblower Edward Snowden sprach.

Weiterlesen...

Vorbestrafte NPD-Funktionäre

Quelle:  berliner-zeitung.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Nach einem Bericht der Berliner Zeitung ist fast ein Drittel der NPD-Vorstandsmitglieder vorbestraft oder es wird wegen Straftaten gegen sie ermittelt.

Weiterlesen...

Bundessozialamt boykottiert Verbrechensopfergesetz

Quelle:  top-aktuelles.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Ehemalige Heimkinder, die in staatlichen oder privaten Einrichtungen körperlichem und psychischem Terror und insbesondere sexuellem Missbrauch ausgesetzt waren, haben nach dem österreichischen Verb

Weiterlesen...

Muslime müssen Opferrolle verlassen

Quelle:  orf.at URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Vor einigen Tagen wurden die Ergebnisse einer Befragung veröffentlicht, die in Europa lebenden Muslimen einen "

Weiterlesen...

Bewerberin gewinnt gegen Diakonie

Kirchliches Arbeitsrecht Illustration: Jacques Tilly

Die (mangelnde) Kirchenmitgliedschaft stelle keinen gerechtfertigten Grund dar, die Bewerberin abzulehnen, urteilte das Berliner Arbeitsgericht gestern. Es gab der abgelehnten Bewerberin Recht, sprach ihr Schadensersatz zu und brummte die Prozesskosten dem Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. auf.

Weiterlesen...

Wiederverheiratet und gekündigt

Quelle:  westfalen-blatt.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Es gibt wieder einen öffentlich gewordenen Fall von Diskriminierung im kirchlichen Arbeitsrecht: Die Leiterin eines katholischen Kindergartens erhielt die Kündigung, da sie nach einer Scheidung ern

Weiterlesen...

Hinrichtungen in den USA gehen leicht zurück

Quelle:  zeit.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In diesem Jahr wurden in den USA 39 Menschen hingerichtet, das sind vier weniger als noch im vergangenen.

Weiterlesen...

Nur die Religiösen applaudieren

Österreich Foto: Andy Wenzel, Quelle: Bundeskanzleramt AT

WIEN. (hpd) Österreichs neue Bundesregierung ist die umstrittenste seit langem. Sie gilt als zögerlich, mutlos und ideenlos. Kaum eine Gruppierung, die sie nicht mit Kritik eindeckt oder auf die Straße geht. Enthusiastischen Applaus bekommt die Große Koalition einzig von den Religiösen.

Weiterlesen...

Vorsichtige Hoffnungen im Iran

Quelle:  evangelisch.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die Stimmung unter Irans Intellektuellen scheint sich vorsichtig aufzuhellen.

Weiterlesen...

Glaube in den USA

Quelle:  patheos.com URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

In den USA gewinnt zunehmend die Vernunft, der Glaube an Gott und den Himmel nimmt ab

Weiterlesen...

Bundestag muss über Hartz-IV-Sanktionen beraten

Quelle:  gegen-hartz URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Eine Petition, die die Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen fordert, hat die erste Hürde geschafft: Auf der

Weiterlesen...

Nordkorea: Personenkult und Geschichtsfälschung

Quelle:  welt.de URL des Originals (http://):  Weiterlesen im Originalartikel...

Die WELT nennt den Personenkult in Nordkorea "bizarr". Das jedoch dürfte stark untertrieben sein. Vor allem, wenn man an die Opfer denkt.

Weiterlesen...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren