Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Wie wird man Stalinist?

(hpd) Martin Schaad, Historiker und Philosoph, stellvertretender Direktor des Einstein Forums in Potsdam, hat im Februar 2013 einen Vortrag gehalten mit dem Titel “Wie wird man eigentlich Stalinist?” Dazu hat er nun ein Buch veröffentlicht. Es handelt über den Schriftsteller, Kulturfunktionär und Theoretiker des Humanismus Alfred Kurella (1895–1975), dem wohl...

Sterbehilfe und die Medizin - Dürfen Ärzte töten?

Bald wird der Bundestag über eine Neuregelung der Sterbehilfe entscheiden. Gesundheitsminister Hermann Gröhe fordert, jede Form der organisierten Selbsttötung gesetzlich zu verbieten. Doch die Mehrheit der Deutschen spricht sich für Sterbehilfe aus.

Rekord-Einnahmen der Kirchen

Elf Milliarden Euro Einnahmen aus der Kirchensteuer für die Kirchen - das ergeben aktuelle Steuerschätzungen für das laufende Jahr.

"Töne wie aus einer undichten Gummizelle!"

BERLIN. (hpd) Harry Rowohlt wird immer wieder öffentlich als “prominenter Waldorfschüler” genannt. Er hat aber nie eine Waldorfschule besucht. Sondern die “Walddörfer Schule” in Hamburg, was er in einem pointierten Leserbrief an die “taz” klar stellte. Bernd Durstewitz befragt Harry Rowohlt dazu in einem Telefoninterview.

Mit Christus, Fackeln und Gebeten

SAARBRÜCKEN. (hpd) Nicht nur in Berlin findet jedes Jahr der sogenannte “Marsch für das Leben” statt. Am vergangenen Mittwoch zogen fundamentalistische Christen erneut durch die Saarbrücker Innenstadt, um gegen Schwangerschaftsabbrüche zu demonstrieren. Dagegen bildete sich Widerstand.

Die Vatikanverschwörung

Die Dokumentation "Die Vatikanverschwörung" offenbart die Skandale und die Bedrohungen, die Benedikts Pontifikat erschütterten.

Inselparadies mit Gorilla

(hpd) Soeben erschienen: “Auswilderung”, der erste Roman von Bettina Suleiman. So könnte es sich abspielen - oder doch nicht? Die Übersiedlung von Gorillas auf eine einsame und kahle Insel im Roten Meer endet als Desaster. Die verzweifelten Gorillas, längst der Natur entfremdet, versuchen zu entkommen, stürzen sich gar ins Meer. Und eine Forscherin entflieht der...

Der Weg in den Terror

In der ZDF-Sendung "Frontal 21" wurde ein Beitrag gezeigt, der den Weg zweier junger Männer zum IS-Terror zeigt.

Indien und die "Heiligen Kühe"

Udo Pollmer schreibt bei Deutschlandradio Kultur über die "Rosa Revolution" in Indien.

"Kann Münster auch Trennung von Staat und Kirche?"

MÜNSTER. (hpd) Die Künstlergruppe "11. Gebot: Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen!" kritisiert die jüngsten Äußerungen des Oberbürgermeisters von Münster Markus Lewe. Am Ende der Messe des Domjubiläums meinte dieser "Ich komme mir vor wie im westfälischen Rom." Um Werbung für die umstrittene Subventionierung des Katholikentags...

Vier Frauen und ein Scharlatan

Ein bisschen Chakrenmassage, ein bisschen Lichtarbeit, ein bisschen plaudern mit den Wesen der fünften Dimension.

Religiöse Rechte – Oktober 2014

(hpd) Nach dem IS-Special von gestern gilt heute wieder “business as usual”. Bei den klassischen innenpolitischen Themen schlägt die Christliche Rechte gewohnte Töne an.

Sunday Assembly in Hamburg

Nicht nur in Berlin fand am vergangenen Sonntag eine "Sunday Assembly" statt. Auch in Hamburg trafen sich Interessierte das erste mal.

Kirchenaustritt-Flyer in Braunschweig

HANNOVER. (hpd) “Aus der Kirche austreten – wie mache ich das und wo? Weshalb kostet das in Niedersachsen 25 Euro? Warum holen die Kommunen sich die Kosten für diesen Verwaltungsakt nicht von den Kirchen zurück ? Wieso soll die Bürgerin/der Bürger dafür zahlen? Wenn ich aus einem anderen Verein austrete, geht das doch auch kostenlos für mich…”

Zur geplanten gesetzlichen Regelung der Sterbehilfe

Vor einigen Tagen berichtete der hpd über die Initiative einiger Politiker, wie die Sterbehilfe gesetzlich geregelt werden könnte. Dabei unbeachtet blieb, dass diese Regelungen ein Rückschritt zum derzeitigen Status Quo wären.

Angriff ist die beste Verteidigung

WIEN. (hpd) Ein Gastkommentar in der österreichischen Tageszeitung “Die Presse” erregt die säkulare Szene des Landes. Die Autorin versucht dort, Religion mit einem Angriff auf den Atheismus zu verteidigen.

Das Ende von "Jugend-tv.net"?

Offenbar haben Medienberichte und Kritik dazu geführt, dass die Medienüberwacher auf "Jugend-tv.net" aufmerksam wurden.

Angst vor dem Islam - Droht eine Spaltung der Gesellschaft?

Ob Scharia-Polizei, mutmaßliche Hassprediger oder sog. Parallelgesellschaften - der Islam polarisiert die westliche Gesellschaft.

Krankenschwestern sollen über Kopfbedeckung selbst entscheiden

BERLIN. (hpd) Mit Urteil vom 24. September 2014 (Az. 5 AZR 611/12) hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) einer Krankenschwester in einem evangelischen Krankenhaus untersagt, ein Kopftuch zu tragen und damit das kirchliche Sonderarbeitsrecht bestätigt.

Vatikan weist UNO-Kritik zurück

Der Vatikan hat wieder einmal abgestritten, nur unzureichend gegen sexuellen Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche vorzugehen.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren