Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Juristentag debattiert Klitorisbeschneidung

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 12:45
In dieser Woche treffen sich Rechtswissenschaftler aus der gesamten Bundesrepublik in Hannover.

Was ist natürlich?

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 12:15
BERLIN. (hpd) Über eine “Natur modernisiert zum Naherholungsgebiet oder innerstädtischen Grünzonengürtel und zum verglastem Palmengarten oder Büropflanzenhabitat” spottet unverblümt Bazon Brock. Den Theoretikern geht es nicht anders. Je mehr man sie dreht und wendet, umso mehr verflüchtigen sich ihnen Begriffe wie natürliches Gleichgewicht,...

Udo Jürgens begrüßt Sterbehilfe

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 12:00
Der Sänger Udo Jürgens besitzt eine Patientenverfügung und spricht sich für Sterbehilfe aus.

Rheinbahn ließ Känguru boxen

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 11:45
Der Auftritt eines boxenden Kängurus bei einem Betriebsfest der Düsseldorfer Rheinbahn hat ein juristisches Nachspiel.

Bundesamt hält Jesiden für "nicht gefährdet"

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 11:15
BERLIN. (hpd) Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hält Jesiden aus dem Irak für nicht gefährdet. Es hält die Klage eines jesidischen Flüchtlings, der um Asyl in Deutschland gebeten hatte, für "unzulässig“.

Abstimmung in Schottland

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 11:00
Heute begann die Abstimmung der Schotten über ihre Unabhängigkeit.

"Den Bürgern dieser Stadt verpflichtet – nicht irgendeiner Kirche!"

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 10:45
LEIPZIG. (hpd) Die Mitglieder der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) und Organisatoren der Protestaktion “11. Gebot: Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen!” zeigen sich enttäuscht über die Zustimmung der Leipziger Ratsversammlung zur Subventionierung des Katholikentags 2016 mit 1 Mio. Euro.

Beduinen sollen umgesiedelt werden

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 10:30
12.500 Beduinen sind dem Staat Israel "im Wege" und sollen umgesiedelt werden.

Spanien und die Kreuze

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 18. September 2014 - 10:00
MADRID. (hpd) Laut laicismo.org wollen katholische Gruppen 1.300 Kreuze in der Sierra Guardarrama (in der Nähe von Madrid) aufstellen. Bis zum heutigen Tag wurden zwar erst vier religiöse Symbole aufgestellt, aber die Initiative verschiedener katholischer Gruppen zielt darauf ab, auf den Bergspitzen der Sierra de Guadarrama insgesamt 1.300 Kreuze zu installieren.

"Religion ist Privatsache" warnt vor Legalisierung der Beschneidung

Die Initiative "Religion ist Privatsache" befürchtet eine endgültige Legalisierung der religiösen Beschneidung junger Männer und Kinder.

Wird Sterbehilfe strafbar?

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 14:00
BERLIN. (hpd) Die parlamentarische Sommerpause in Berlin ist vorbei. In Kürze werden entscheidende Weichenstellungen vorgenommen: Soll Sterbehilfe in Deutschland zur Straftat erklärt, kriminalisiert werden oder bleibt es dabei, dass (passive) Sterbehilfe straflos ist.

Muslime werden gegen "Islamischen Staat" demonstrieren

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 13:15
Am Freitag wollen die islamischen Verbände mit einem bundesweiten Aktionstag öffentlich Position gegen Rassismus und Fanatismus beziehen.

Demonstration in Wuppertal gegen die Scharia-Polizei

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 13:00
Mehr als 100 Personen haben sich am vergangenen Freitag versammelt, um gegen die Scharia-Polizei zu demonstrieren.

Hitlers Theologie des Todes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 12:30
OSTERWITZ (AT). (hpd) “Der Tod ist ein Meister aus Deutschland” heißt es in Paul Celans “Todesfuge”, der renommierte Philosoph, Kulturwissenschaftler, Theologe, Autor und Universitätsprofessor Anton Grabner-Haider widmet das vorliegende Buch der Frage, wie es dazu kommen konnte.

Abtreibungsrecht wird nicht verschärft

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 12:15
Die spanische Regierung zieht ihre Pläne wieder zurück, das liberale Abtreibungsrecht abzuschaffen.

Grüne fordern Schließung des Abdullah-Zentrums in Wien

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 11:45
Die beiden Grünen-Abgeordneten Alev Korun und Tanja Windbüchler fordern die Schließung des König-Abdullah-Zentrums in Wien.

Mit zweierlei Maß gemessen

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 11:15
LEIPZIG. (hpd/gbs) Die Mitglieder der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) und Organisatoren der Protestaktion “11. Gebot: Du sollst Deinen Kirchentag selbst bezahlen!” wenden sich in einem 2. öffentlichen Brief noch einmal an die Leipziger Ratsmitglieder um die Subventionierung des 100. Katholikentags 2016 in Leipzig abzuwenden.

SPD blockiert TTIP im Europaparlament

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 10:30
Die Sozialdemokraten im Europaparlament wollen die Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (Ceta) nicht unterzeichnen.

Diskussionen um Kirchenzuschüsse

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 17. September 2014 - 10:15
Auch in Luxemburg gibt es Diskussionen um staatliche Zuschüsse für die Kirchen.

DGHS meldet Zweifel am alternativen Gesetzentwurf an

BERLIN. (hpd/dghs) Die DGHS begrüßt den Gesetzentwurf zum assistierten Suizid von Borasio u. a. als Gegenentwurf gegen die Pläne von Gesundheitsminister Gröhe, lehnt aber die darin vorgeschlagene Kriminalisierung der Suizidbeihilfe mit Ausnahmeregelungen als nicht zielführend ab.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren