Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Staatsempfang für Jugendweihe

HAMBURG. (hpd) Die Jugendweihe Hamburg e. V. hatte eingeladen, um mit Freunden und in enger Gemeinschaft mit ihren Aktiven ihr 125 jährigen Bestehens zu feiern. Es galt die gemeinsame Freude zu diesem positiven Ereignis zum Ausdruck zu bringen und diesen Anlass zu würdigen. Das ist gelungen.

Ideologien im Hintergrund

GRAZ. (hpd) Welche großen Ideologien bildeten den geistigen Hintergrund für diese politischen und religiösen Kriegslehren? Die geistige Aufrüstung für die großen Kriege begann im 19. Jahrhundert. Es waren Philosophen, Theologen und andere Vertreter der geistigen Eliten, welche diese politischen Ideologien aufgebaut hatten.

Finanzierungsvereinbarung zum Religions- und Lebenskundeunterricht unterzeichnet

BERLIN. (hpd) Gestern unterzeichnete der Regierende Bürgermeister von Berlin eine Vereinbarung, nach der die Zuschüsse des Landes für die drei großen Anbieter des Religions- und Weltanschauungsunterrichts um insgesamt 6 Millionen Euro erhöht wurden.

Beiratstreffen mit neuen Gesichtern

OBERWESEL. (hpd) Letztes Wochenende trafen sich Gremiumsmitglieder und Mitarbeiter der Giordano-Bruno-Stiftung in Oberwesel. Gemeinsam diskutierten sie am Stiftungssitz über vergangene Tätigkeiten und künftige Projekte.

Als Mittel gegen die Massenflucht ungeeignet und verfassungswidrig!

BERLIN. (hpd/hu) Der Deutsche Bundestag entscheidet am 1. Oktober 2015 über den Antrag der Bundesregierung, bewaffnete Streitkräfte der Bundeswehr als Teil der EU-Operation EUNAVFOR MED (Phase 2) gegen Schlepper im Mittelmeer einzusetzen. Die Humanistische Union (HU) kritisiert, dass dies kein sinnvolles Instrument zur Verhinderung der gegenwärtigen Flüchtlingsströme ist...

Kriegspredigten 1914 bis 1918

GRAZ. (hpd) Um die NS-Ideologie inhaltlich überhaupt verstehen zu können, müssen wir auf die geistige, moralische und religiöse Aufrüstung im ersten Weltkrieg sehen. Und wir müssen auf die großen Ideologien blicken, die im 19. Jahrhundert von den Eliten der Gesellschaft aufgebaut worden sind.

Langsamer Rückgang der Stigmatisierung von Depressionen

KONSTANZ. (hpd) Zum "Tag der Depression" am 1. Oktober 2015 erinnert die "Selbsthilfeinitiative für Depressionen, Ängste, psychosomatische Störungen und Zwangserkrankungen" im Landkreis Konstanz an die weiterhin bestehende Stigmatisierung von Menschen mit seelischen Leiden.

Die Welt verzaubern

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 30. September 2015 - 13:00
MAINZ. (hpd) Wie können Naturwissenschaften und Religion die Welt „verzaubern“? Dieser Frage widmete sich gestern eine Diskussionsveranstaltung in den Räumen des Instituts für Molekulare Biologie in Mainz.

Bernie Sanders' Vision für eine bessere USA

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 30. September 2015 - 12:00
BONN. (hpd) Ausgerechnet ein bekennender demokratischer Sozialist ist Hillary Clintons schärfster Konkurrent um die Nominierung für das Kandidatenamt zu den US-Präsidentschaftswahlen. Der Publizist Jonathan Tasini dokumentiert seine politischen Aussagen zu wichtigen Politikfeldern in dem Buch "Bernie Sanders and his Vision for America" mit beachtenswerten Kommentaren zum...

Hellmut Karasek, der Literaturkritiker und Schriftsteller ist gestorben

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 30. September 2015 - 11:30
BERLIN. (hpd) Ein der größten Literaturkritiker der Deutschen Literatur, Hellmut Karasek, ist am Dienstag, den 29. September, im Alter von 81 Jahren in Hamburg gestorben. Er war ein unverkennbarer Intellektueller, nicht gerade vom "linken" Flügel, aber er scheute sich nicht vor dem Populären und der Öffentlichkeit, seine Meinung und Kritik zu äußern.

Die Politik der Kirchenleitungen

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 30. September 2015 - 11:00
Den großen Krieg von 1914 bis 1918 hatten beide Kirchenleitungen voll unterstützt, für sie war der Zusammenbruch der Monarchien (Deutsches Reich und Österreich-Ungarn) ein schwerer Schock.

Lebenslange Haftstrafen aufheben

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 30. September 2015 - 10:30
BERLIN. (rog) Reporter ohne Grenzen fordert die ägyptische Justiz zur Aufhebung der lebenslangen Haftstrafen für Abdullah al-Facharani, Samhi Mustafa und Mohamed al-Adli auf. Am Donnerstag beginnt in Kairo das Berufungsverfahren für die drei Journalisten, die im April in einem Massenprozess mit insgesamt 51 Beschuldigten verurteilt wurden.

"Der Staat gegen Fritz Bauer"

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 30. September 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Vor zwei Tagen hatte der Film "Der Staat gegen Fritz Bauer" im Kino International Premiere. Am Donnerstag (1. Oktober 2015) kommt er in die Kinos. Unser Autor war dort und schildert seine ersten Eindrücke.

Sterbehilfe schelmisch-humorvoll à la Ephraim Kishon

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 29. September 2015 - 12:00
BERLIN. (hpd) In der vergangenen Woche feierte der Film "Am Ende ein Fest" seine Premiere in Deutschland. Evelin Frerk sammelte Stimmen von den Besuchern der ersten Aufführungen in Berlin und Leipzig.

Gene, Geschlecht und Gendergezänk

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 29. September 2015 - 11:30
GÖTTINGEN. (hpd) "Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum" heißt es irgendwo bei Goethe. Axel Meyer, Professor für Zoologie und Evolutionsbiologie an der Universität Konstanz und international ausgewiesener Genomforscher führt uns mit seinem Buch über die genetischen Grundlagen von Intelligenz und Geschlechtsunterschieden...

Die theologischen Brückendenker von 1933 bis 1945

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 29. September 2015 - 11:00
GRAZ. (hpd) Die theologische, philosophische und literarische Aufrüstung für die beiden Weltkriege ist keinesfalls zu unterschätzen. Diese Kriege sind in Europa nicht plötzlich vom Himmel gefallen, vielmehr haben die kulturellen Eliten in allen beteiligten Ländern dafür intensive Vorarbeit geleistet.

Todesstrafe abschaffen

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 29. September 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Seit einigen Tagen hat Saudi Arabien den Vorsitz im Beratergremiums für den UN-Menschenrechtsrat inne. Das ist an Zynismus kaum noch zu übertreffen, ist das Land am Golf doch bekannt dafür, die Menschenrechte mit Füßen zu treten. Jüngstes Beispiel ist das Todesurteil gegen Ali Mohammed Baqir al-Nimr und seinen Onkel Nimr al-Nimr.

Religiositätsgene?

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 28. September 2015 - 12:15
RONNENBERG. (hpd) Alle Menschen können sich übernatürliche Wesen vorstellen, doch nicht alle halten diese als Akteure auch für real oder betteln sie sogar an. Worin liegt der Unterschied begründet, wenn die genetischen und neurologischen Voraussetzungen bei allen Menschen nahezu identisch sind?

Ein Jahrhundertwerk der Humanität

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 28. September 2015 - 11:45
BERLIN. (hpd) Das Künstlerkollektiv "Zentrum für politische Schönheit" ist für seine aufsehenerregenden Aktionen bekannt. Nun kündigen sie ein kollossales Bauprojekt an: Eine Brücke zwischen Europa und Afrika, damit das Massensterben im Mittelmeer ein Ende findet.

Wegbereiterinnen

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 28. September 2015 - 11:15
BERLIN. (hpd) Der Kalender "Wegbereiterinnen" erscheint nun schon im 14. Jahr und kann ab sofort bestellt werden.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren