Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Ein Preis, den keiner will

KONSTANZ. (hpd) Seit 2009 verleiht ein Komitee engagierter BürgerInnen und GewerkschafterInnen den Konstanzer Maultaschenpreis. Anlass war damals die fristlose Kündigung einer Altenpflegerin durch die Spitalstiftung Konstanz.

Miss Homophobia 2015

BERLIN. (eie) Die schwul-lesbische Menschenrechtsinitiative "ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!" kürt Hedwig Freifrau von Beverfoerde zur Miss Homophobia 2015.

Justizabkommen im Fall Assange vereinbart

BERLIN. (hpd) Ecuador und Schweden haben endlich ein Justizabkommen vereinbart, dass die Befragung von Julian Assange, dem Gründer der Internetplatform WikiLeaks, durch die schwedischen Justizbehörden ermöglicht. Er ist vor mehr als 3 Jahren in die Ecuadorianische Botschaft in London geflüchtet und bisher hat es keine Lösung für eine Befragung gegeben, obwohl er das...

Jeder nur ein Kreuz!

BERLIN. (hpd) Gestern fand vor dem Bochumer Amtsgerichts die Hauptverhandlung im Bußgeldverfahren gegen Martin Budich, Initiator der säkularen Gruppe "Religionsfrei im Revier", statt. Gegenstand des Verfahrens war die Aufführung des Films "Das Leben des Brian" am Karfreitag 2014. Die Stadt Bochum hatte Budich für die verbotene Filmaufführung mit einem...

Wider die fromme Propaganda

BERLIN. (hpd) Mit Perspektiven und Grenzen einer säkularen Gegenöffentlichkeit befasst sich das soeben erschienene Heft 3/15 der MIZ im Titelthema. Daneben geht es um kirchlichen Lobbyismus, das neue Gesetz zur Suizidhilfe, den Dayton-Prozess und Islamisches Recht.

Kurt Eisner statt König Ludwig

REGENSBURG/BERLIN (hpd) Seit drei Jahren nutzt der Bund für Geistesfreiheit (BfG) Regensburg den Internationalen Tag der Menschenrechte (am 10. Dezember) dazu, öffentlichkeitswirksame Aktionen zu veranstalten. In diesem Jahr sollte das Reiterstandbild des Königs Ludwig I. in Regensburg verhüllt werden und an den mutigen Pazifisten Kurt Eisner erinnert werden. Doch es kam...

Staatliche Kirchenfinanzierung in Niedersachsen steigt auch 2016

HANNOVER. (hpd/hu) Nach dem Haushaltsplanentwurf der niedersächsischen Landesregierung steigen die sogenannten Staatsleistungen an die christlichen Kirchen in Niedersachsen weiter: Von 43,0 Mio. Euro im Jahre 2015 auf 44,6 Mio. Euro im kommenden Jahr, also um rund 1,6 Mio. Euro oder nahezu 4 Prozent. Der Gesamtbetrag der in Niedersachsen seit 1949 geleisteten Zahlungen an die Kirchen erh...

Einwände gegen Tierversuche: Antworten auf 80 Fragen

BONN. (hpd) Der von der Tierärztin Corina Gericke verfasste Band "Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten. Ein Blick hinter die Kulissen" enthält Antworten auf 80 Fragen, welche die ethische Begründung und den medizinischen Nutzen von Tierversuchen in Zweifel ziehen. Auf engem Raum werden relevante Fragen angesprochen und tragfähige Gegenargumente...

U-Bahn-Entführung und Schäubles Rücktritt

ROßDORF. (hpd) Auf die absurde Idee, eine U-Bahn zu entführen, kam bisher nur Hollywood - und das kanadische Medium Nikki Pezaro in ihren Prognosen für 2015, in denen sie außerdem Adlerangriffe auf die Bevölkerung von Anchorage (Alaska) und ein von einem Riesenoktopus im westlichen Mittelmeer versenktes Kreuzfahrtschiff voraussagte.

Raif Badawi soll in einen Hungerstreik getreten sein

BERLIN. (hpd) Nach Angaben der Ehefrau des saudischen Bloggers Raif Badawi, Frau Ensaf Haidar, soll ihr Mann in einen Hungerstreik getreten sein.

Evolution in die Schulbibliotheken!

OBERWESEL. (hpd) Wenige Tage nach der Veröffentlichung des Films "Big Family – Die phantastische Reise in die Vergangenheit" hat die Giordano-Bruno-Stiftung bekanntgegeben, dass sie das gleichnamige Buch 500 Grundschulbibliotheken kostenlos zur Verfügung stellen wird. "Die Evolutionstheorie ist die Grundlage des modernen Weltbildes, je besser man sie versteht, desto...

Angriff von Islamisten auf Rede- und Meinungsfreiheit

BERLIN. (hpd) Maryam Namazie, Islamkritikerin und Menschenrechtsaktivistin, hielt am 30. November dieses Jahres einen Vortrag an der Goldsmith University London zum Thema "Apostasy, Blasphemy And Free Expression In The Age of ISIS". Eingeladen wurde sie von der "Atheist, Secularist and Humanist society" (ASHSoc). Namazie ist unter anderem bekannt dafür, dass sie den...

Es werde Licht! - und Geld

BERLIN. (hpd) Von nichts kommt nichts. Oder doch? Im Garten und bei der Arbeit und eigentlich fast überall im Leben kann man dem Spruch zustimmen. Man muss schon etwas spitzfindig werden, um Ausnahmen entdecken zu wollen. Aber diese Ausnahmen sind meist von eher untergeordneter Bedeutung - vom Geld einmal abgesehen.

Miserable Note für Deutschland im "Freedom of Thought"-Bericht

BERLIN. (hvd) Der zum Internationalen Tag der Menschenrechte neu veröffentlichte Bericht "Freedom of Thought" attestiert auch der Bundesrepublik gravierende Defizite bei der Gewährleistung der Gedanken-, Meinungs- und Glaubensfreiheit für Bürger ohne religiöses Bekenntnis.

Am Anfang war das Lachen

BERLIN. (hpd) Das menschliche Denken beschäftigt sich, wie das der Affen, zum größten Teil mit seinen Artgenossen. Das Nachsinnen über deren Absichten und die Herausforderung, mit ihnen klar zu kommen, machten den Menschen immer schlauer. Das Gehirn passte sich an und wuchs. Lange vor den Werkzeugen schufen sich die Menschen Instrumentarien aus Sprache, Musik und Tanz, was...

Turbantragen im öffentlichen Verkehr

KONSTANZ. (hpd) Nach dem Urteil des Freiburger Verwaltungsgerichts, das entschieden hatte, die Helmpflicht auf Motorrädern gelte auch für Personen, die aus religiösen Gründen einen Turban tragen, erklärt der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (HABO), Dennis Riehle (Konstanz), dass die Entscheidung grundlegenden Charakter haben sollte.

ENTWURF: Mit Kunst Widerstand leisten

BERLIN. (hpd) Pjotr Pawlenski ist einer der radikalsten Aktionskünstler unserer Zeit. Als er sich 2012 aus Solidarität mit Pussy Riot den Mund zunähte, wurde er international bekannt. Im Roten Salon der Berliner Volksbühne wurde über Pawlenskis Kunst diskutiert

"Wir wollen Gewissheit"

TRIER. (hpd) Am gestrigen Dienstag demonstrierten circa 300 somalische Geflüchtete für eine schnellere Bearbeitung und Anerkennung ihrer Asylanträge. Derzeit liegt die Verfahrensdauer laut Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Durchschnitt bei 13 Monaten. Die Schutzquote liegt bei 38 Prozent.

Beschneidungsbetroffene werden nicht gehört

BERLIN. (hpd) An der Universität Bonn wird derzeit eine neue S3-Leitlinie zum Kinderschutz in der Medizin erstellt. Dabei werden die Belange der Beschneidungsbetroffenen jedoch nicht beachtet.

"Diese Politiker sind verantwortlich dafür, dass Sie möglicherweise qualvoll sterben müssen!"

OBERWESEL. (gbs) Nach der heutigen Veröffentlichung des "Gesetzes zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung" im Bundesgesetzblatt drohen professionellen Sterbehelfern, die "Letzte Hilfe" gewähren, Haftstrafen bis zu drei Jahren. "Merken Sie sich die Namen der Abgeordneten, die für dieses reaktionäre...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren