Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Leeraussagen der Bischofskonferenz zum Fall Huonder

BERN. (hpd/fds) Die Schweizer Bischofskonferenz geht weiterhin nicht wirklich auf inhaltliche Distanz zu den Aussagen Huonders, der mit Hinweis auf die Bibel Homosexualität verteufelte.

Blogger erwartet Hinrichtung wegen Blasphemie

BERLIN. (hpd) Dem mauretanische Blogger Mohamed Cheikh Ould Mkhaitir droht die Hinrichtung. "Reporter ohne Grenzen" erinnerte gestern daran, dass sich im Falle des verurteilten saudischen Bloggers Raif Badawi weltweit Protest erhob, über das Schicksal von Mkhaitir jedoch kaum etwas bekannt sei.

Kein Staatsanwalt am Sterbebett!

BERLIN. (hpd) Zwei Monate vor der geplanten Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine gesetzliche Einschränkung der Suizidhilfe hat das Bündnis für Selbstbestimmung bis zum Lebensende, dem sich acht humanistische Organisationen angeschlossen haben, ein Sechs-Punkte-Papier vorgelegt. In dem Text fordert das Bündnis die Parlamentarier auf, gegen eine Kriminalisierung von...

Franziskus – Der erbarmungslose Papst

TRIER. Jorge Mario Bergoglio alias Papst Franziskus erlaubt katholischen Priestern, Abtreibungen zu vergeben. Wer dies als Ausdruck päpstlicher Barmherzigkeit deutet, irrt gewaltig. Ein Kommentar.

Das ist an Menschenverachtung kaum noch zu toppen

BERLIN. (hpd) Heute Vormittag hieß es noch, dass ein Zug vom Budapester Bahnhof in Richtung Österreich unterwegs ist. Via Twitter gab es kurz darauf Meldungen, dass der Zug von ungarischen Polizisten gestoppt wurde und die Flüchtlinge in Lager gebracht werden sollen.

„Der freie Zugang zu Wissen und Kultur“

MAINZ. (hpd) Freifunker setzen sich für ein flächendeckendes, jedem zugängliches Internet ein. Mittlerweile hat sich deutschlandweit eine beachtliche Szene entwickelt, die sich auch in der Flüchtlingshilfe engagiert. Ein Interview mit Florian Altherr, dem Vorsitzenden des Freifunkvereins der Stadt Mainz.

Wann ist der Steuerhimmel der Kirchen erreicht?

BERLIN. (hpd) Die Bundesregierung hat am 26. August 2015 den 25. Subventionsbericht beschlossen. Darin enthalten sind die Finanzhilfen des Bundes und der Steuervergünstigungen im Zeitraum von 2013 bis 2016. Demnach nehmen die staatlichen Subventionen an die Kirchen eine Spitzenposition ein und steigen ungebremst.

Die Parallelwelt einer gefiederten Jägerin

BERLIN. (hpd) Nicht wie Thomas Nagel einst fragte – Wie fühlt es sich an, eine Fledermaus zu sein? - nein, wie fühlt es sich an, ein Habicht zu sein, das ist für Helen Macdonald die Frage. Eine praktische Frage, sie ist Falknerin, und eine literarische, sie ist Dozentin für Wissenschaftsgeschichte in Cambridge und schreibt eine wunderbare Prosa.

Gegen die Unterdrückung und den Krieg in der Türkei

FRANKFURT/M. (hpd) Türkischstämmige Migrantinnen und Migranten in Europa haben eine Unterschriftenkampagne "gegen die Unterdrückung und den Krieg in der Türkei" gestartet. Darin zeigen sich die Unterzeichner "angesichts zunehmender Gewalt in unserem Heimatland sehr besorgt".

HDP-Vorsitzender kommt nach Berlin

BERLIN. (hpd) Auf Initiative von Grünen-Chef Cem Özdemir kommt der Chef der pro-kurdischen Partei HDP in der kommenden Woche nach Berlin. Auf dem Programm steht auch ein Gespräch mit dem Bundestagspräsidenten Norbert Lammert.

"Freidenker haben schlicht die besseren Argumente"

BERN. (hpd) Nachdem Valentin Abgottspon vor fünf Jahren das Kruzifix aus seinem Klassenzimmer entfernte, wurde er als Lehrer fristlos entlassen. Heute kämpft der polarisierende Walliser weiter für die strikte Trennung von Kirche und Staat. Mit ihm sprach Sandro Bucher.

Wie wir feiern

Gebete, Traditionen und Rituale strukturieren das religiöse Leben. Steffen König geht auf Spurensuche quer durch Deutschland, lässt sich einweisen und will wissen: Wie komme ich rein in eine Religion? Aber auch: Wie werde ich sie wieder los?

Die Vorlieben weiblicher Orang-Utans

LEIPZIG. (hpd/mpg) Anders als bei den meisten Säugetieren gibt es bei männlichen Orang-Utans zwei unterschiedliche morphologische Typen: Einige entwickeln in ihren Gesichtern "Backenwülste", andere nicht. Ein Forscherteam unter der Leitung von Graham L. Banes und Linda Vigilant vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig untersuchte den...

"Solidarität mit Flüchtlingen!"

FRANKFURT. (gew) Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft am Anti-Kriegstag zur Solidarität mit den vor Krieg und Verfolgung schutzsuchenden Flüchtlingen auf. Sie gedenkt gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und Friedensinitiativen der europaweit 60 Millionen Toten des nationalsozialistischen Vernichtungskriegs.

Farbe bekennen

Das aktuelle Heft der MIZ wird seinem Titel in zweierlei Hinsicht gerecht. Zum einen bezieht die Ausgabe klar Stellung in der nach dem Anschlag auf die Charlie Hebdo-Redaktion entstandenen Debatte...

Tierschutz und Humanismus

BERLIN. (hpd) Die aktuelle Ausgabe der österreichischen Zeitschrift für FreidenkerInnen, HumanistInnen und AtheistInnen "freidenker" ist erschienen. Das aktuelle Heft stellt die Frage, wie weit sich Tierschutz und Humanismus gegenseitig bedingen.

In allen anderen Parteien wären wir noch die Jugendorganisation

BERLIN. (hpd) Vor einem knappen Jahr gründete sich die Partei der Humanisten. Der hpd sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden der Partei, David Helmus, über das vergangene Jahr und die Zukunft der Partei.

Duisburg ist, wo die Orang-Utans sterben

BERLIN. (hpd) Am Montagabend wurde ein Orang-Utan bei dem Versuch, aus dem Zoo in Duisburg zu entfliehen, erschossen. Ein zweiter wurde narkotisiert wieder in die Zelle zurückgebracht.

André Shepherd erhält Menschenrechtspreis

FRANKFURT/M. (hpd/pa) André Shepherd entzog sich seinem Dienst in der US-Armee, um nicht nochmals im Irak-Krieg eingesetzt zu werden, und stellte 2008 in Deutschland einen Asylantrag – der abgelehnt wurde. Seither klagt er sich durch deutsche und europäische Instanzen, um auch über seinen Fall hinaus klarzustellen, dass alle Soldaten, die sich durch Desertion vö...

"Ja, ich will – gleiche Rechte!"

BERLIN. (hpd/hvd) "Menschen ohne religiöses Bekenntnis sind in der Bundesrepublik Deutschland bis heute Bürger zweiter Klasse. Nicht das erste Mal, aber besonders eindrücklich vor Augen geführt wurde uns dies vor kurzem bei den skandalösen Vorgängen um die Novellierung des ZDF-Staatsvertrages." Das sagte am Montag der Präsident des Humanistischen...

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren