Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Die NSU und die NPD

Der Rechtsextremismusforscher Prof. Hajo Funke spricht in einem Panorama-Interview von den starken Verstrickungen zwischen NPD und NSU.

Gedenkfeier in Auschwitz

Am 70. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz hatten die Überlebenden das Wort. In ergreifenden Reden sprachen Halina Birenbaum und Roman Kent über ihre Zeit im Lager.

Mohammed-Karikatur bei Charlie Hebdo positiv!

BERLIN. (hpd) Nach den Massakern von Paris veröffentlichte Charlie Hebdo eine Mohammed-Karikatur, in der ein weinender Prophet gezeigt wird, der “Je suis Charlie” sagt. Über seinem Kopf ist die Schlagzeile “Alles ist verziehen” zu sehen. Dieses Motiv, allgemein als anrührend und zum Nachdenken inspirierend empfunden, ist sogleich – noch waren nicht...

Papst trifft Transsexuellen

Papst Franziskus hat nach Medienberichten einen Trans-Mann und dessen Freundin bei einer Privataudienz getroffen.

Graphic Novel “Evolutionsbiologie”

Die Volkswagenstiftung hat zum Abschluss der Förderinitiative "Evolutionsbiologie" eine 16-seitige Graphic Novel veröffentlicht.

Pflanzen-Esoterik und Wunderglaube

KASSEL. (hpd) Vor 150 Jahren (1865) ist die Experimentelle Pflanzenphysiologie von Julius Sachs (1832–1897) als unabhängige Wissenschaftsdisziplin gegründet worden. Aus diesem Anlass wurde ein Focus-TV-Beitrag aus dem Jahr 2001, der heute so aktuell ist wie damals, mit einer Einleitung und einem erklärenden Kommentar auf YouTube veröffentlicht.

Missbrauch: Aufarbeitung unerwünscht

Eine ernüchternde Bilanz zogen die Vertreter der Opfer, was die Aufarbeitung der vor fünf Jahren bekannt gewordenen Fälle von sexuellem Missbrauch betrifft.

Politischer Katastrophenschutz im Einsatz

TRIER. (hpd) Wenn Neonazis am 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau eine Kundgebung abhalten, ist dies nichts anderes als eine Verhöhnung der Opfer des Nationalsozialismus. So wählte die Trierer NPD bewusst diesen Tag, um wieder menschenverachtende Hasstiraden zu verbreiten.

Hilft weder gegen Migräne noch gegen Asthma

Eine große Studie aus Australien belegt, dass homöopathische Mittel bei einer ganzen Palette häufiger Krankheiten nicht besser wirken als Placebos.

Evolutionsforscher wollen kooperieren

Nach Informationen von diesseits.de wollen der Arbeitskreis (AK) Evolutionsbiologie sowie die Arbeitsgemeinschaft Evolution in Biologie, Kultur und Gesellschaft (AG EvoBio) ab sofort partiell zusammenarbeiten.

Wer darf leben?

GIESSEN. (hpd) Wohl jede schwangere Frau wünscht sich ein gesundes Kind. Vor allem nach dem 35. Lebensjahr besteht jedoch die Gefahr, dass ihr Baby einen genetischen Defekt haben wird. Insbesondere das Risiko, ein Kind mit Down Syndrom zu bekommen, wächst mit jedem zusätzlichen Lebensjahr. Edgar Dahl analysiert die Diskussionen um die Pränataldiagnostik.

Trojaner "Regin" ist ein NSA-Werkzeug

Wie sich jetzt herausstellte, ist der Trojaner "Regin", der unter anderem auch im Netzwerk des Bundeskanzleramtes gefunden wurde, ein vom NSA eingesetztes Spionagewerkzeug.

Aus Solidarität mit den Opfern wurde Verständnis für die Täter

Alexander Kissler kritisiert, dass aus der Solidarität mit den Opfern des Pariser Terroranschlags ein Verständnis für die Motive der Täter wurde. Denn wenn nun Blasphemie strenger geahndet werden würde, wäre das das falsche Signal.

Relativer Quantenquark

FRANKFURT. (hpd) Brechend voll war Frankfurts Club Voltaire, als Dr. Holm Hümmler über “relativen Quantenquark: kann moderne Physik die Esoterik belegen?” referierte: rund 70 Gäste drängten sich im Club, weitere 20 standen davor und fanden einfach keinen Platz mehr. Moderator Peter Menne war ebenso überrascht wie der Referent selbst von dem so gewaltigen...

Sorgen der Pegida-Anhänger ernst nehmen

Mina Ahadi, die Vorsitzende der Ex-Muslime, hat dem ARD-Morgenmagazin ein Interview gegeben, in dem sie über die Pegida-Bewegung spricht.

Salafisten missionieren in der Schweiz

Die Koranverteiler der Organisation "Die wahre Religion" (DWR) sind nun auch in der Schweiz unterwegs.

Keine Überarbeitung der Abgabenordnung

KONSTANZ. (hpd) Nicht erst seit der Aberkennung der Gemeinnützigkeit für den Verein “attac” wird die Diskussion um eine Änderung der Abgabenordnung offen geführt. Das zuständige Bundesministerium sieht allerdings keinen Handlungsbedarf, wie es auf eine Eingabe eines Petenten mitteilte.

Anzahl der Gottesdienstbesucher sinkt weiter

Im Vergleich der Gottesdienste und Gottesdienstbesucher der Evangelischen Kirche zwischen 2002 und 2012 sind nicht nur die Besucherzahlen an den "normalen" Sonntagen geringer, sondern auch zu den Weihnachtsmetten und Christvespern.

Zehn eklatante Mängel

Der Gründer und Generalsekretär des schweizerischen Vereins "Dignitas", Ludwig A. Minelli, schrieb einen Gastartikel im Tagesspiegel.

DFW fordert Streichung des § 166 StGB

LUDWIGSHAFEN. (hpd/dfw) Wiederholt forderte der Dachverband Freier Weltanschauungsgemeinschaften e.V. (DFW) die ersatzlose Streichung des Blasphemie-Paragraphen aus dem deutschen Strafgesetzbuch.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren