Sie sind hier

Sammlung von Newsfeeds

Fundamentalisten dürfen nicht über Interessen der Mehrheit bestimmen!

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 14. September 2015 - 16:31
OBERWESEL. (hpd/gbs) Unter dem Motto "Mein Körper – Meine Verantwortung – Meine Entscheidung" rufen mehr als 30 Organisationen (neben der GBS u.a. HVD, LSVD, profamilia, terre des femmes, GEW, Teile der SPD, der Grünen und der Linken) zu einem Aktionstag gegen den diesjährigen “Marsch für das Leben” am 19. September 2015 in Berlin auf.

SAMIZDATA - Beweis der Verschwörung

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 14. September 2015 - 12:00
BERLIN. (hpd) Am vergangenen Donnerstag wurde bei der NOME Galerie in Berlin-Friedrichshain die Ausstellung "SAMIZDATA: Beweis der Verschwörung" eröffnete. Es ist die erste Einzelausstellung von Jacob Appelbaum in Deutschland. Sie wird vom 11. September bis 31. Oktober 2015 in Deutschland von Tatiana Bazzichelli in Kooperation mit dem Disruption Network Lab präsentiert...

Antidiskriminierungsstelle toleriert Geschlechterdiskriminierung

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 14. September 2015 - 11:30
BERLIN. (hpd) Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) ist eine Einrichtung, die sich - wie der Name schon andeutet - mit der Aufklärung über und dem Kampf gegen Diskriminierungen aus unterschiedlichsten Gründen (Religion, Geschlecht, ethnische Herkunft u.a.) beschäftigt. Aktuell ruft sie unter dem Motto "Gleiches Recht. Jedes Geschlecht." zu einem für...

Innerweltlicher Irrsinn

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 14. September 2015 - 11:00
BERLIN. (hpd) Nach seiner Uraufführung im November 2013 auf dem Filmfestival in Rom ist er nun zum 03. September 2015 in wenigen Kinos in Deutschland angelaufen. German drehte den Film von 2000 bis 2006. Die Postproduktion dauerte nochmals 7 Jahre. German hat ihr Ende nicht mehr erlebt, er starb 2013 kurz vor der Fertigstellung des Films.

Perlen für Europa

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 14. September 2015 - 10:00
BERLIN. (hpd) Die Frage nach einem solidarischen Europa ist in diesen Tagen lauter denn je. Neben brennenden Flüchtlingsunterkünften zeigt sich plötzlich eine große solidarische Gemeinschaft in Deutschland, die schnell und unbürokratisch den vielen Geflohenen hilft, die ärgste Not zu lindern und das unfreundliche Gesicht eines reichen aber unkooperativen...

Wies'n vs. Flüchtlinge

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 13. September 2015 - 20:00
BERLIN. (hpd) Aus "Sicherheitsgründen" sei es notwendig, die Grenzen zu schließen. Das jedenfalls gab Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin bekannt. Deutschland wolle zunächst an der Grenze zu Österreich vorübergehend wieder Grenzkontrollen einführen.

Junge Union vs. Moderne

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 11. September 2015 - 16:00
BERLIN. (hpd) Alljährlich versammeln sich fundamentalistische Christen zum sogenannten "Marsch für das Leben". Unterstützt wird der Marsch von der Jungen Union Deutschlands, die mit ihrer Teilnahme bewusst die Kooperation mit Rechtspopulisten eingeht.

Erkenntnistheoretische Aspekte des Verschwörungsdenkens

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 11. September 2015 - 11:00
BONN. (hpd) Der Philosoph Karl Hepfer arbeitet in seinem Buch "Verschwörungstheorien. Eine philosophische Kritik der Unvernunft" entgegen des Untertitels hauptsächlich die erkenntnistheoretischen Dimensionen von Konspirationsvorstellungen auf. Dies geschieht mitunter ein wenig essayistisch und unsystematisch, bringt aber Analyse und Forschung weiter.

Landesregierung scheitert seit Jahren an Zustimmungsquorum

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 11. September 2015 - 10:00
SCHWERIN. (hpd) Mecklenburg-Vorpommern (M-V) erlebte am 6. September seinen zweiten Volksentscheid seit der Neugründung des Landes 1990, womit das Land nun stolz auf ganze zwei Anwendungsfälle direkter Demokratie in Form von Volksabstimmungen innerhalb von 25 Jahren zurückblicken kann.

Streit um Gottes Wille!

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 10. September 2015 - 12:00
DEIDESHEIM. (hpd) Die beliebige Interpretierbarkeit von Gottes Willen ist meiner Meinung nach einer der Hauptgründe, warum Monotheismen überwunden werden sollten. Da deren "Gott" weder definiert, noch bewiesen werden kann – was viele Theologen mittlerweile einräumen – ist die "Erforschung seines Willens" - und damit dessen Definition - unmöglich...

Keine Ehrung für Nazi-Zoodirektor

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 10. September 2015 - 11:15
BERLIN. (hpd) Im Berliner Zoo steht eine Bronzebüste des ehemaligen Zoodirektors Prof. Dr. Lutz Heck. Dieser war von 1932 bis 1945 Direktor des Berliner Zoos und glühender Anhänger des Naziregimes. Doch Zweiteres erfahren die Besucher des Berliner Zoos nicht.

Die Humanisten auf Wachstumskurs

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 10. September 2015 - 11:00
FRANKFURT/M. (hpd) Am Wochenende des 5. und 6. September hielt die Partei der Humanisten (PdH) einen außerordentlichen Bundesparteitag ab. Etwa 30 Mitglieder trafen sich in Frankfurt am Main, um eine vollständig überarbeitete und erheblich ausgebaute Bundessatzung zu beschließen und Nachwahlen durchzuführen. Damit hat die junge Partei die organisatorischen Grundlagen f...

Abbau von Bürokratie statt neuer Restriktionen für Flüchtlinge

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes - 10. September 2015 - 10:15
BERLIN. (hpd) Anlässlich der Ergebnisse des Koalitionsgipfels zur Flüchtlingspolitik begrüßte das Deutsche Institut für Menschenrechte die Entscheidung der Bundesregierung, den syrischen Flüchtlingen in Ungarn die Einreise in Deutschland zu genehmigen. Das Institut kritisierte gleichzeitig aber auch die Verstärkung von Restriktionen für Flüchtlinge,...

Angriffe auf HDP und die Zeitung "Hürriyet"

BERLIN. (hpd) Gestern wurde Büros der pro-kurdischen Partei HDP angegriffen; die Zentrale in Ankara brannte zum Teil aus. Auch das Büro der Zeitung "Hürriyet" wurde erneut Opfer von Attacken der Nationalkoservativen.

Arabische Staaten nehmen keine Flüchtlinge auf

BERLIN. (hpd) Während Deutschland - trotz oder wegen der "Asylkritiker" - eine überraschende Welle der Solidarität mit den vor allem syrischen Flüchtlingen erlebt, weigern sich die arabischen Staaten, Flüchtlinge aus dem bürgerkriegsgeschüttelten Land aufzunehmen.

Die "Bilderberg"-Gruppe

BONN. (hpd) Der Politikwissenschaftler und Soziologe Björn Wendt untersucht in seinem Buch "Die Bilderberg-Gruppe. Wissen über die Macht gesellschaftlicher Eliten" das Wissen von Medien, Politik und Verschwörungsanhängern zur genannten Gruppe. Dabei macht er deren strukturellen Blindheiten und Verzerrungen deutlich, kann aber – was indessen auch nicht sein...

Humanismus Stiftung Berlin mit neuer Website

Die Humanismus Stiftung Berlin kann im kommenden Jahr auf ihr 10-jähriges Bestehen zurückblicken.

Die Bundesregierung wird die Lage von Flüchtlingen verschärfen

BERLIN. (hpd) Während zunächst die zahlreichen Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte und das rassistische Agieren "besorgter Bürger" im Vordergrund standen, mobilisierte sich in der Bundesrepublik eine Gegenbewegung und Willkommenskultur, die ihresgleichen sucht und weltweit für positive Schlagzeilen sorgte. Die Bundesregierung, mit Ausnahme der CSU...

Peinliche Distanzlosigkeit im Öffentlich-Rechtlichen

MARBURG. (hpd) Am 6. September wäre der stiernackige Aggressivrhetoriker Franz-Josef Strauß 100 Jahre alt geworden. Peinlich genug, dass die Rechtspopulistenpartei CSU daraus eine Heiligen-Mythos-Feier machen muss, wie man sie sonst nur aus dem vergangenen stalinistischen Ostblock oder dem Vatikan kannte.

Große Koalition beschließt Maßnahmenpaket gegen Flüchtlinge

BERLIN. (hpd/pa) Die Bundesregierung hat sich am Sonntag im Koalitionsausschuss auf ein Maßnahmenpaket zur Asylpolitik geeinigt. Unter der Überschrift "Fehlanreize beseitigen" werden dort mehrere Maßnahmen der Abschreckungspolitik der neunziger Jahre reaktiviert.

Seiten

Bund für Geistesfreiheit Aggregator abonnieren