Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 10 Minuten

Keine Feuerbestattungen in Griechenland

4. Dezember 2014 - 13:15
Hierzulande ist die Feuerbestattung längst zur Normalität geworden. Der lange Kampf der Freidenker darum trägt längst Früchte. In Griechenland hingegen gibt es bis heute kein Krematorium.

Femen-Protest im Kölner Dom mit Geldstrafe geahndet

4. Dezember 2014 - 13:00
Wegen "Störung der Religionsausübung" wurde die Femen-Aktivistin, die vor einem Jahr im Kölner Dom protestierte, zu einer Geldstrafe verurteilt.

Ein Land schreit auf

4. Dezember 2014 - 12:30
WIEN. (hpd) Die österreichische Öffentlichkeit schreit auf gegen Gewalt als legitimes Erziehungsmittel. Ausgelöst hat die breite Debatte ausgerechnet ein Artikel in der konservativen Tageszeitung “Die Presse”, in der milde Gewalt als legitimes Mittel präsentiert worden war.

Klerus gibt keine Ruhe, wenn's ums Geld anderer geht

4. Dezember 2014 - 12:00
WEIMAR. (hpd) Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) will am Vorabend des Nikolaustages bedürftigen Menschen oder braven Kindern keine Liebesgaben in die Stiefel tun. Stattdessen verkündigte sie schon Tage vorher lauthals, dass sie sich für den 5. Dezember 2014 – der Tag, an dem sich ein frömmelnder Bodo Ramelow zum LINKEN Thüringer Ministerprä...

Beschneidung zur Aids-Vorsorge?

4. Dezember 2014 - 11:45
Wie aktuellen Berichten in den USA zu entnehmen ist, plant die US-Gesundheitsbehörde CDC, eine Empfehlung zur Entfernung der Vorhaut als Vorbeugung gegen Aids auszusprechen.

Bischof Vitus Huonder macht wieder von sich reden

4. Dezember 2014 - 11:30
In einem Hirtenbrief wies Bischof Vitus Huonder seine Schäfchen und Mithirten darauf hin, dass geschiedene Menschen, welche wieder verheiratet wurden, von den Sakramenten auszuschliessen seien.

Wie sich die Angst vor dem Weltuntergang verändert hat

4. Dezember 2014 - 11:00
(hpd) Die einen fürchten, ihnen könnte der Himmel auf den Kopf fallen, die anderen erwarten, dass Gott seine Schöpfung vernichtet. Die Angst, das Ende der Welt könnte noch zu Lebzeiten kommen, ist in der gesamten Kulturgeschichte feststellbar.

676 Opfer von Boko Haram im November

4. Dezember 2014 - 10:30
Der November 2014 ist der bisher blutigste Monat seit Beginn des Terrors von Boko Haram im Norden Nigerias im Jahr 2009.

"Nationale Alleingänge reichen nicht"

4. Dezember 2014 - 10:16
Vom 1. bis 12. Dezember findet in Lima, Peru, die 20. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention (UNFCCC) statt. Ein Jahr später, im Dezember 2015 in Paris, soll ein neues globales Klimaabkommen unterzeichnet werden.

Die Science Busters sind zurück!

4. Dezember 2014 - 10:00
Ab dem 9. Dezember (Dienstag) gibt es wöchentlich um 22.55 Uhr in "DIE.NACHT" von ORF eins eine neue Folge Wissenschaftskabarett mit den "Sciene Busters".

"Pornographie" als Aufklärung

4. Dezember 2014 - 9:30
STEISSLINGEN. (hpd) Wir haben uns vorgestern an den 200. Todestag des Marquis de Sade erinnert; auch Google hat das getan. Etwas ungewöhnlich mag das Folgende erscheinen, doch ich möchte eine Lanze für de Sade als einen wichtigen Aufklärer brechen – und das passt denn auch hierher.

Schild(bürger)streit in der Uckermark

3. Dezember 2014 - 13:00
TEMPLIN. (hpd) Das kleine, beschauliche Ackerbauernstädtchen Templin kennt kaum jemand, der sich nicht zufällig oder erholungssuchend dorthin verirrt. Das könnte sich jetzt ändern, fragen doch selbst die BBC und chinesische Medien nach dem Fliegenden Spaghettimonster, das in den Feldern um die Stadt gefeiert wird.

Widerstand richtet sich nicht gegen Christen

3. Dezember 2014 - 12:45
Das Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) erkennt im Widerstand gegen die Kirchentagsfinanzierung durch die Stadt Leipzig keine Ablehnung der "Christen an sich".

"Besser obdachlos als Amazon-Mitarbeiter"

3. Dezember 2014 - 12:30
Eine ehemalige Lagerarbeiterin, die bei Amazon tätig war, erfährt als Bettlerin mehr Respekt als in dem Unternehmen

Eingeschränkte Prüfung der sexuellen Ausrichtung

3. Dezember 2014 - 12:00
WIEN. (hpd/soho) Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat gestern klargestellt, wie die nationalen Behörden die Glaubhaftigkeit der homosexuellen Ausrichtung von Asylbewerbern prüfen dürfen.

Homophobie im Reformhaus-Magazin

3. Dezember 2014 - 11:45
In deutschen Reformhäusern erhält man nicht nur Vollkorndinkel und Amaranth, sondern auch esoterisch verbrämten Homo-Hass.

"Wir haben wieder eine rechtsextreme Massenbewegung in Deutschland"

3. Dezember 2014 - 11:30
Der Berliner Politologe Hajo Funke warnt: "Wir haben erstmals wieder eine rechtsextreme, rechtspopulistische und rechtsnational motivierte Massenbewegung in Deutschland."

Paradiesische Heilsversprechen hinterfragen

3. Dezember 2014 - 11:00
BERLIN. (hpd) Die Diskussionen um die Fortschritte in den Biowissenschaften, die bis zur Jahrtausendwende hauptsächlich im engeren bio- und medizinethischen Bereich, sowie in der Technikfolgenabschätzung geführt wurde, weiteten sich im Zuge der Entschlüsselung des menschlichen Genoms im Juni 2000 zu einer umfassenden gesellschaftlichen Debatte aus.

13.000 Kirchenaustritte in drei Tagen

3. Dezember 2014 - 10:45
Innerhalb von nur drei Tagen traten mehr als 13.000 Personen aus der lutherische Kirche in Finnland aus.

Pfarrer besitzt Kinderpornos

3. Dezember 2014 - 10:30
Die Strafe für den Besitz von kinderpornografischem Material ist nach der Causa Edathy verschärft worden.

Seiten