Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 48 Minuten

Rechter Richter

16. Oktober 2014 - 10:00
Ein junger Richter in Bayern wurde von seiner rechtsradikalen Vergangenheit eingeholt.

Der Tod von Udo Reiter und die Kampagne

15. Oktober 2014 - 14:15
BERLIN. (hpd/dghs) Das immense Echo auf die Kampagne “Für das Recht auf letzte Hilfe” von DGHS, GBS und IBKA hallt noch nach. Medienanfragen nach Gesprächspartnern der Vereine und Einzelschicksalen beschäftigten uns in diesen Tagen.

Wetz: Warum Selbstachtung?

15. Oktober 2014 - 13:30
FRANKFURT/M. (hpd) “Rebellion der Selbstachtung” heißt das neueste Buch von Franz Josef Wetz. Zur Buchmesse las der Professor für Philosophie bei den “Säkularen Humanisten. Freunde der gbs” in Frankfurt. Rund 65 Besucher lauschten im gut gefüllten Club Voltaire; Peter Menne von den Säkularen Humanisten führte den Referenten ein und moderierte...

Sind Konfessionslose glücklicher?

15. Oktober 2014 - 13:00
Der aktuelle "Deutschen Glücksatlas" und die jüngste EKD-Statistik lassen diesen Schluss zu.

Laizismus-Tage in Krakau

15. Oktober 2014 - 12:30
KRAKAU. (hpd) Unter dem Motto “Keine Freiheit ohne Laizismus” fanden vom 25. bis zum 28. September 2014 zum dritten Mal die Laizismus-Tage (Dni Świeckości) in Krakau statt. Dabei handelte es sich um einen Beitrag der polnischen Humanisten zur laufenden Debatte zum Thema 25 Jahre freie Wahlen im Nachkriegspolen.

Interesse an Religion schwindet

15. Oktober 2014 - 12:00
BERLIN. (hpd) Mit Sorge registriert die Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) eine Entwicklung in Deutschland, die offenbar unaufhaltsam ist: das schwindende Interesse an Religion.

Verleihung der Carl von Ossietzky Medaille an Edward Snowden

15. Oktober 2014 - 11:30
Das Kuratorium der Internationalen Liga für Menschenrechte hat beschlossen, die jährlich vergebene Carl‐von‐Ossietzky‐Medaille 2014 an die Dokumentarfilmregisseurin Laura Poitras, den Journalisten und Anwalt Glenn Greenwald und den Whistleblower Edward Snowden zu verleihen.

Deutschland im UN-Menschenrechtsrat

15. Oktober 2014 - 11:15
Deutschland übernimmt ab Januar 2015 den Vorsitz im UN-Menschenrechtsrat.

Der Antisemitismus des Martin Luther

15. Oktober 2014 - 10:45
(hpd) Der Historiker Thomas Kaufmann, Professor für Kirchengeschichte in Göttingen, legt mit “Luthers Juden” eine differenzierte Abhandlung zum Antisemitismus bei dem Reformator vor. Er macht darin überzeugend deutlich, dass die Judenfeindschaft integraler Bestandteil seiner Theologie bereits in der Frühphase war und sich bei ihm protorassistische Positionen...

Kein Mindestlohn für Jugendliche

15. Oktober 2014 - 10:30
Am 1. Januar tritt in der Deutschland ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn in Kraft – theoretisch jedenfalls.

Salman Rushdie und das "Neue Zeitalter des religiösen Chaos"

15. Oktober 2014 - 10:00
Rushdie definiert "jihadi-cool" als "deformierte mittelalterliche Sprache des Fanatismus".

Freidenker haben Körperschaftsrechte erhalten

15. Oktober 2014 - 9:30
STUTTGART. (hpd/hfv) Dem Humanistischen Freidenker-Verband Ostwürttemberg wurden jüngst die Rechte einer “Körperschaft des öffentlichen Rechts” verliehen.

Die Konferenz ist nicht das Ende der Diskussion

14. Oktober 2014 - 13:45
BERLIN. (hpd) Ein Höhepunkt der Aktivitäten des Bündnisses “Selbst­bestimmung bis zum Lebens­ende” war eine gut besetzte als auch gut besuchte Konferenz am vergangenen Samstag unter dem Titel “Mein Leben gehört mir - Fragen und Antworten zur Sterbehilfe”. Im Ergebnis wurde ein erster Vorschlag für einen eigenen Gesetzesentwurf zur...

Türkei fliegt Angriffe: auf Kurden

14. Oktober 2014 - 13:30
Die Türkei soll Kurdengebiete mit Kampfflugzeugen angegriffen haben. Ziel waren dabei nicht Stellungen des IS, sondern die PKK.

Rückgang der Genitalverstümmelung

14. Oktober 2014 - 13:00
Obwohl die Zahlen noch immer sehr hoch sind, nimmt der Anteil der genitalverstümmelten Frauen in Ägypten ab.

Laras "Weg ins Licht" endete tödlich

14. Oktober 2014 - 12:30
KONSTANZ. (hpd) Eine Esoterik-Jüngerin aus Stuttgart begeht Selbstmord. Wie es dazu kommen konnte, zeigt eine hpd-Recherche auf, die in die Abgründe des Milliardenmarkts Esoterik führt.

Der Osten und die Konfessionsfreiheit

14. Oktober 2014 - 12:15
Die Wiedervereinigung Deutschlands hat die radikale Konfessionslosigkeit im Land verursacht.

Alibri-Verlag auf zwei regionalen Buchmessen

14. Oktober 2014 - 11:45
Der Alibri-Verlag wird auf der Linken Literaturmesse in Nürnberg sowie auf einer regionalen Buchmesse in Aschaffenburg vertreten sein.

Sex als die Sünde

14. Oktober 2014 - 11:15
NIEDERLANDE. (hpd) Der Vorsitzende des niederländischen Atheistisch-Humanistischen Verbandes "De Vrije Gedachte" kennt das Beichten aus eigenem Erleben. Er hat frühzeitig erkannt, dass es dabei der Kirche nur um eines ging: um die Kontrolle über die Sexualität der Gläubigen.

"Schutzengel" für Vorsichtige

14. Oktober 2014 - 10:45
Erstaunliche 45 Prozent der in einer Studie Befragten glauben an einen persönlichen Schutzengel.

Seiten