Sie sind hier

"Der Freche Mario" - Ausstellung, Kabarett und Live-Cartoon-Show zum Jahrestag des Attentats auf "Charlie Hebdo"

Zuletzt aktualisiert von presse am 17. Dezember 2018 - 10:43
lllustration: Jacques Tilly

Der Bund für Geistesfreiheit München lädt am 7. Januar 2018 ein ins oberbayerische Eichstätt. Mit dabei sind der Kabarettist HG Butzko, die Karikaturisten Gerhard Haderer und Piero Masztalerz sowie der Aktionskünstler Wolfram Kastner.

Zum Jahrestag des Attentats auf Charlie Hebdo finden auf Initiative des Bundes für Geistesfreiheit München (bfg) am 7. Januar 2019 im oberbayerischen Eichstätt zwei Gedenkveranstaltungen statt. Um 17.30 Uhr wird die Ausstellung Der Freche Mario in der Ehemaligen Johanniskirche eröffnet. In der Ausstellung zu sehen, ist eine Auswahl von Einreichungen zum Kunstpreis Der Freche Mario aus den Jahren 2008-2016. Die Ausstellung endet am 14. Januar.

Nach der Vernissage tritt um 19.30 Uhr HG Butzko, der "Hirnschrittmacher" des deutschen Kabaretts, im Wirtshaus "Zum Gutmann" auf. Im Anschluss folgt Piero Masztalerz mit einer Live-Cartoon-Show. Die Gäste begrüßen am 7. Januar der langjährige Stern-Karikaturist Gerhard Haderer und der Aktionskünstler Wolfram Kastner.

Und ab sofort können Kulturschaffende, Künstlerinnen und Künstler sich an der Ausschreibung für den Kunstpreis Der Freche Mario 2019 beteiligen. Der vom Bund für Geistesfreiheit München ins Leben gerufene Preis zeichnet Kunstwerke aus, die sich satirisch-kritisch mit Glauben und Religion, Kirche und Klerus auseinandersetzen und ist mit bis zu 6.000 Euro dotiert. Die Ausschreibung für den Frechen Mario 2019 endet am 6. März 2019. An Karfreitag, 19. April 2019, werden die diesjährigen Preisträger bei einer öffentlichen Heidenspaß-Party im BLITZ-Club auf der Museumsinsel in München geehrt.

Die Vernissage der Ausstellung "Der Freche Mario" beginnt am 7. Januar um 17.30 Uhr in der Ehemaligen Johanniskirche am Domplatz 18 in 85072 Eichstätt. Die Ausstellung endet am 14. Januar. Die Veranstaltung im Wirtshaus "Zum Gutmann" (Am Graben 36, 85702 Eichstätt) startet um 19.30 Uhr.

Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei. Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung an die Mailadresse frechermario@bfg-muenchen.de ist erforderlich. Mehr Informationen gibt es unter www.frechermario.org.