Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 12 Minuten 6 Sekunden

Di Fabios zynisches Gutachten

vor 3 Stunden 47 Minuten
In einem Gutachten stellt der ehemalige Bundesrichter di Fabio fest, dass das Urteil des Verwaltungsgerichts in Leipzig vom März vorigen Jahres verfassungsgemäß nicht haltbar sei. Es gäbe auch keine Schutzpflicht gegenüber Sterbenden. Das dürfte ein schwerer Schlag für die verzweifelten Menschen sein, die sich Hoffnungen auf eine Umsetzung des Leipziger...

Das Neutralitätsgebot widerspricht nicht der Religionsfreiheit

vor 4 Stunden 32 Minuten
Bereits auf der konstituierenden Sitzung des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg KdöR (HVD BB) wurde beschlossen, sich den Forderungen der Initiative Pro-Neutralitätsgesetz anzuschließen.

Indischer Prinz möchte Palast für LGBTQ öffnen

vor 5 Stunden 32 Minuten
Er ist der einzige offen-homosexuelle Prinz in Indien. Das sorgte dafür, dass seine Familie ihn enterbte. Nun möchte Prinz Manvendra Singh Gohil Homosexuelle, Transsexuelle und andere Inder, die für ihre Sexualität verstoßen wurden, in seinem Palast aufnehmen.

"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres 2017

16. Januar 2018 - 16:22
Das Unwort des Jahres 2017 lautet "alternative Fakten". Die "Sprachkritische Aktion Unwort des Jahres" hatte den Begriff unter einer Vielzahl von Einsendungen ausgewählt, da er wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses infrage stellt.

Ehrenpreis an Elke Held und Michael Schmidt-Salomon

16. Januar 2018 - 11:30
Zum Jahrestag des Attentats auf Charlie Hebdo fand auf Initiative des Bundes für Geistesfreiheit München (bfg München) am 7. Januar 2018 die Gedenkfeier "Das hat doch nichts mit Religion zu tun!" statt. Im Münchner Gasteig überreichte der bfg München, Hauptveranstalter des Kunstpreises "Der Freche Mario", der Geschäftsführerin der...

Gottes Segen – für eine Handvoll Dollar

16. Januar 2018 - 10:30
Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist nichts unerreichbar – sofern man genug Geld hat. Das scheint auch für Gottes Segen zu gelten. Diesen verspricht Paula White, evangelikale Predigerin und spirituelle Beraterin von Donald Trump, für das neue Jahr jedem, der ihr vom ersten Monatslohn eine großzügige Spende überweist.

Immer weniger Organspender

15. Januar 2018 - 13:23
Die Zahl der Organspender in Deutschland ist im Jahr 2017 um knapp acht Prozent auf 797 gesunken und hat damit einen neuen Tiefpunkt erreicht. Fachleute sind besorgt und fordern Gegenmaßnahmen.

US-Gericht: Fingerabdrücke sind "Zeichen des Teufels"

15. Januar 2018 - 12:45
Der Fingerabdruck sei ein "Zeichen des Teufels": Mit dieser Argumentation siegte eine evangelikale Christin vor einem pennsylvanischen Gericht. Sie gewann damit gegen ihren früheren Arbeitgeber, der sie gefeuert hatte.

NRW: Der "Masterplan Grundschulen"

15. Januar 2018 - 12:15
Für konfessionsfreie Eltern und die Lehrkräfte in NRW, die deren Kinder weiterhin während des christlichen Religionsunterrichts beaufsichtigen müssen, liefert der aktuelle "Masterplan" eine zusätzliche Enttäuschung: Der vormals angekündigte "Ethikunterricht an Grundschulen" wird überhaupt nicht erwähnt.

Körperschaftsrechte sind eine besondere Auszeichnung und Verantwortung!

15. Januar 2018 - 11:30
Für den Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg (HVD BB) gab es gestern gleich doppelt Grund zu feiern: Zum einen den 25. Jahrestag der Verbandsgründung und zum anderen die Verleihung des Rechts als "Körperschaft öffentlichen Rechts" (KdöR).

Mehrheit der Briten will keine Bischöfe im Parlament

15. Januar 2018 - 10:30
Aktuell sitzen 26 Bischöfe und Erzbischöfe der Church of England im Oberhaus des britischen Parlaments und bestimmen so das politische Geschick des Landes mit. Laut einer aktuellen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprechen sich jedoch knapp zwei Drittel der Briten gegen einen religiösen Einfluss auf die Politik sowie Parlamentssitze für Bischöfe aus.

Bayern raus, Banker auch

12. Januar 2018 - 13:15
Ein städtischer Ausschuss in den USA hat es vorgemacht: Administratives Arbeiten sollte sich von der Bibel leiten lassen! Unsere kluge Kanzlerin kann da nur lernen.

Papst Franziskus und die Menschenrechte

12. Januar 2018 - 12:30
In seiner Neujahrsansprache sprach Papst Franziskus zahlreiche Mahnungen aus. Unter anderem warnte er vor einer vermeintlichen Fehlinterpretation der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Was ist davon zu halten?

Säkularität als Fluchtgrund sichtbar machen

12. Januar 2018 - 12:00
Die säkulare Einstellung von Menschen gehört auch zu den Gründen, weshalb Menschen in ihren Heimatländern verfolgt werden und ins Exil gehen müssen. Dieser Fluchtgrund wird jedoch kaum beachtet und der "Abfall vom Glauben" als Fluchtgrund häufig nicht anerkannt. Werner Hager fordert, den Verfolgungsgrund "Säkularität" als Fluchtursache...

Mina Ahadi fordert Bundesregierung zum Handeln auf

11. Januar 2018 - 12:30
Gestern demonstrierte das "Internationale Komitee gegen Steinigung" in Berlin. In einer Rede forderte Mina Ahadi dabei von der deutschen Bundesregierung, dass diese das iranische Volk und nicht die Machthaber des Landes unterstützen muss. Sie kritisierte unter anderem, dass Ayatollah Mahmoud Hashemi Shahroudi, der verantwortlich für tausende Hinrichtungen war, in Deutschland...

Das Berliner Neutralitätsgesetz kann in Kraft bleiben

11. Januar 2018 - 11:15
Wie der hpd bereits mehrfach berichtete, soll das Land Berlin nach Auffassung des Berliner Justizsenators Behrendt aufgrund einer BVerfG-Entscheidung von 2015 verpflichtet sein, das Neutralitätsgesetz zu ändern. Dem widerspricht eine Stellungnahme des renommierten Verwaltungsrechtlers Dr. Gerhard Czermak. Der Jurist kommt zu dem Schluss, dass Berlin an seinem bewährten Neutralit...

Streichung des "Blasphemie-Paragrafen" gefordert

11. Januar 2018 - 10:15
Seit diesem Jahr ist die sogenannte "Majestätsbeleidung" in Deutschland nicht mehr strafbar. § 103 des Strafgesetzbuches (StGB) wurde durch das "Gesetz zur Reform der Straftaten gegen ausländische Staaten" vom 17.07.2017 (BGBl. I S. 2439) mit Wirkung zum 01.01.2018 aufgehoben.

Iranische Justiz will soziale Medien verbieten

10. Januar 2018 - 14:36
Als Reaktion auf die Proteste gegen das Mullah-Regime will die iranische Justiz alle sozialen Medien verbieten. Schon vor einigen Tagen kam es zu Sperrungen verschiedener Dienste.

"Tag der Menschenrechte" als Feiertag gefordert

10. Januar 2018 - 11:30
Das Säkulare Forum e.V.; ein Zusammenschluss aus sieben humanistischen und weltlichen Organisationen, hat am 9. Januar 2018 einen Brief an die Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft geschickt. Darin fordern sie den "Tag der Menschenrechte" als neuen Feiertag für Hamburg festzulegen.

Österreichische Spaghettimonster-Anhänger kämpfen um Anerkennung als Bekenntnisgemeinschaft

10. Januar 2018 - 10:30
Am Montag haben vor dem Bundesverwaltungsgericht in Wien die Verhandlungen über das Anliegen der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Österreich begonnen, als religiöse Bekenntnisgemeinschaft anerkannt zu werden.

Seiten